Zärtliche Cousinen

 

 

 

Frank Peters Geheimnis

Gut unterrichtete Kreise haben durchsickern lassen: Hardcore Werder-Fan F.P. liebt eigentlich den HSV, aber die Hamburger Fans haben ihn abblitzen lassen.

 

 

 

Nebenbei bemerkt

Der Catenaccio als defensivste Form der Manndeckung gilt als der Höhepunkt des sicheren Spiels.

Tom, der Fußball und die höhere Mathematik: Mit einem genialen Hinterkopfballtor zum Ausgleich beim letzten Spiel in Husby zeigte Tom, dass er die 3,14 nicht grundlos auf dem Rücken trägt.

→ Mehr vom Turnier in Husby

…enge Manndeckung auch nach dem Spiel

Mai 2008 - Feierliche Präsentation der neuen Cousinen-Trikots in Baleal

Kurz vor der Fußball-EM präsentieren die Cousinen auf Manolos Geburtstagsfeier an der portugiesischen Atlantikküste ihre neue Kollektion. Der Jubilar war entzückt: „Liebevoll bestickt, himmlischer Tragekomfort und wunderbar rosa”.

Dezember 2007 - Das Atomium im Schatten der Cousinen

Die Cousinen erobern mit lustigen Stellungsspielchen die Herzen der Brüsseler und kapern den Mannschaftsbus der japanischen Segelnationalmannschaft → mehr

…Uwe tröstet noch, Hartwig spielt einfach weiter

→ Mehr vom Turnier

„…und der 1. Platz - auch wieder ein ganz toller Name - ‚Black Emanuelle’”

Jahrelang galt es als verschollen - dann hat Ralph das Enthüllungsvideo in der Wäschekammer des Bundesfilmarchivs wiedergefunden: Ein spektakulärer Treffer zum 1:0 in der letzten Minute brachte Black Emanuelle, die zweite Mannschaft der Cousinen, 2003 zum Turniersieg in Gross Niendorf. Selbst die Bügermeisterin war tüpiert.